Do it Yourself- Medizin – Wissen, welches nützt und schützt

Hilfen zur Stärkung von Immunsystem und Selbstheilungskräften

 

Ganzheitlicher patientenorientierter Gesundheitsblog des NGW- Verlags und

Gesundheitsservices von Dr. med. Sonja Reitz, Hamburg

 

Sie erfahren hier in verständlicher Sprache in lockerer Folge

  • wie Sie sich und andere besser vor Erkrankungen schützen können
  • was Sie selbst für sich und andere tun können, damit Krankheiten weniger intensiv verlaufen und wie Sie schneller gesund werden
  • welche Gefahren groß und welche nicht so groß sind
  • wie Sie selbst Ihr Immunsystem am besten unterstützen können
  • was Sie selbst tun können, damit Ihre innere Gesundheitskraft Krankheiten besser bekämpfen kann am besten so, dass sie gar nicht erst entstehen.
  • wie Sie Krankheitsursachen erkennen können
  • wie Sie Lebensfreude und Widerstandskraft stärken können, auch wenn es Belastungen gibt.
  • welche Petition Sie unterstützen können, damit das Gesundheitswesen humaner und effektiver wird und sich die Kosten für Sie und andere reduzieren.

Falls Sie das hier angebotene Wissen nützlich für sich und andere finden, verbreiten Sie bitte diesen Link diy-medizin.de

Falls Sie regelmäßig weiter informiert werden möchten,  wenn neue Beiträge eingestellt werden oder Gesundheits- Petitionen Ihre Unterstützung erbitten, abonnieren Sie bitte den Kostenlos abonnieren

Disclaimer: Die hier vermittelten Anregungen sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Die Empfehlungen sind nach empirischen Erkenntnissen und jahrzehntelanger Erfahrung im Umgang mit Kranken zusammengestellt. Sie wollen und können eine individuelle ärztliche Beratung und Behandlung nicht ersetzen.

 

Das aktuelle Thema sind die Corona- Infektionen, die jeden treffen können.

 In den Medien wird aktuell von führende Virologen die Meinung vertreten, dass man keine Behandlungsmöglichkeiten gegen diese Virus habe, lediglich „symptomatische Therapie“. Diese immer wieder wiederholte Meinung ist unserer Erfahrung nach unrichtig und wir möchten hier den Dialog mit den Experten suchen und diesen mitteilen, dass hier eventuell auch VIELE anderer Meinung nach sind, weil sie das alles an sich schon erlebt haben, nicht direkt im Bezug auf Corona, aber vielleicht im Bezug auf andere Viruserkrankungen, die durchaus auch schwer gewesen sein können.

Stimmt dieser Satz wirklich?

„Gegen eine Corona-Infektion kann man nichts tun, außer sich vor Ansteckung zu schützen und diese „symptomatisch“ zu behandeln“, falls es zu schwierigeren Verläufen kommt.“

Bitte stimmen Sie ab, denn das könnte viele Menschen ermuntern, hier mehr für sich zu tun, selbst wenn sie infiziert worden sind, was ja viele im Gesundheitswesen oder in Supermärkten oder auf Wochenmärkten oder sonstigen Dienstleistungen Tätige gar nicht vermeiden können werden.

Das Abstimmungsergebnis, d.h. IHRE  Einstellungen und Erfahrungen  und die vieler anderer werden wir den Gesundheitspolitikern der Parteien vorlegen, damit diese dieses Wissen demnächst auch öffentlich anderen zugänglich machen.